Namibia Individual
+49 (0)2102-994788

Die Ladies Safari

exklusiv, stilvoll, entspannend

Ladies only! Unsere Gruppenreise durch Namibia

Mit der besten Freundin im Heißluftballon über die Wüste gleiten. Mit Mutter und Schwester am Strand von Swakopmund entlang spazieren. Als Single den Sundowner in gemütlicher Runde am knisternden Feuer genießen. Die Verantwortung im Unternehmen mal vergessen und komplett ausspannen. Eine Reise durch Namibia kann so viel sein! Was wünschen Sie sich?

Mit Freude und Liebe zum Detail haben wir die Ladies-Safari arrangiert. Ihre Gruppenreise führt sie an weltbekannte wie verborgene Plätze. Vor allem erleben Sie Freiheit in diesem wundervollen, weiten Land. Als Teilnehmerin der Gruppenreise bleiben Sie ungebunden: Wählen Sie aus den spannenden Aktivitäten oder genießen Sie die Ruhe Ihrer Lodge.

Sicherheit bedeutet Ihnen genauso viel wie das Erlebnis? Namibia ist eine gute Wahl als Reiseland – vor allem, wenn Sie als Frau unterwegs sind. Sie bewegen sich in einer stabilen Gesellschaft mit ausgezeichneter Infrastruktur. Ihre Ansprechpartner vor Ort sowie Ihr Fahrer sind immer für Sie da. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zur Sicherheit wie zu allen anderen Themen im persönlichen Gespräch.

Freuen Sie sich auf 8 Tage in Namibia mit maximal 8 Teilnehmerinnen vom 29.05. bis 07.06.2022. Und jetzt führen wir Sie gerne durch Ihre Ladies-Safari. Vor Ort bringt Sie Ihr Fahrer zu den jeweiligen Stationen – Sie dürfen schauen und genießen.

Willkommen in Windhoek

Das elegante Hotel Heinitzburg empfängt Sie nach der Landung in Namibias Hauptstadt – ein kleines Schloss mit privater Atmosphäre und einem spektakulären Blick über die Stadt. Packen Sie den Badeanzug zu oberst in Ihren Koffer! Nach dem Flug lockt der erfrischende Pool.

Für den Sundowner gibt es kaum einen schöneren Platz in Windhoek als die Terrasse der Heinitzburg. Während die untergehende Sonne feuerrotes Licht über die Stadt gießt, lernen Sie die Teilnehmerinnen der Ladies-Safari ganz ungezwungen kennen. Anschließend genießen Sie gemeinsam die ausgezeichnete Küche des Hotels. Die Vorfreude auf Ihre Safari durch Namibia steigt.

Wolwedans erwartet Sie

Man kann sagen: Alles hier ist einzigartig. Sie reisen heute in die Namib, die älteste Wüste der Welt. Und Sie wohnen auf Wolwedans, wo das neue und nachhaltige Reisen für Namibia erfunden wurde. Einer der schönsten Orte im südlichen Afrika steht Ihnen offen.

Die Silhouetten der Oryx-Antilopen erscheinen schwarz vor dem Rot der Dünen. Das zarte Gras wiegt silbern im Wind. Der Himmel färbt sich von Stahlblau über Seladongrün zu Ultraviolett. Nachts umfängt Sie tiefes Schwarz, vor dem Milliarden Sterne funkeln. Jeder Blick: wie gemalt.

Aktive Menschen wie stille Genießerinnen finden die passende Unternehmung im weltberühmten NamibRand Naturreservat. Sie alle eint die Liebe zur Natur. Nach dem spektakulären Sonnenuntergang und einem köstlichen Dinner erleben Sie den glitzernden Nachthimmel Namibias. Wolwedans ist Teil des International Dark Sky Reserve. Ein Traum zwischen Himmel und Erde!

Wolwedans – the place to be! Allein die moderne Küche macht diesen Aufenthalt so wertvoll. Dabei werden hier keine luxuriösen Lebensmittel eingeflogen. Im Gegenteil: Man schätzt, was die Erde hier schenkt. Aromatische Wildspezialitäten stehen selbstverständlich auf der Karte. Gemüse, Salate und Kräuter stammen von der eigenen Farm. Sie ist Teil von Wolwedans Village. Hier produzieren Sonnenkollektoren die notwendige Energie; das Wasser wird klug aufbereitet. So nachhaltig ist auch Ihr Camp konzipiert. Mangel brauchen Sie nicht befürchten! Das Konzept von Wolwedans steht für Luxus in jeder Beziehung.

Sie wollen die Schönheit der Landschaft in sich aufnehmen und zugleich aktiv sein? Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Der Bushman Walk führt Sie zum Village – dem Herz von Wolwedans. Hier frühstücken Sie und lernen das nachhaltige Konzept des Resorts kennen. Lunch serviert man im Camp. Nachmittags können Sie radeln oder reiten … oder auf Ihrer Terrasse entspannen. Organic Gardening liefert Ihnen Inspirationen für das Pflanzen und Ernten im eigenen Garten. Genießen Sie Ihr Lunch hier im Grünen der Anlage. Der Nachmittag gehört Ihnen allein. Oder Sie verbringen den gesamten Tag im Süden des NamibRand Naturreservats. Ihr Guide erklärt das Wesen dieser Region. Ihr Highlight: ein Picknick mitten in der Wüste!

Dem Sossusvlei so nah

Mit perfekter Lage, direkt im Namib Naukluft Nationalpark, punktet die Dead Valley Lodge. Und noch mehr: Sie wohnen in luxuriösen Zeltchalets, die Ihnen einen Panoramablick auf die Landschaft gewähren. Viel Spaß auf dem Maindeck! Erfrischen Sie sich im Pool oder trinken Sie einen duftenden Kaffee. Hier werden die köstlichen Mahlzeiten serviert.

Sossusvlei – eine Pfanne aus Salz und Tonerde gibt der gesamten Region ihren Namen. Hier erscheinen jahrtausende alte, trockene Kameldornbäume vor den Bergen aus rotem Sand wie Gemälde des Surrealisten Dali. Ohne Wartezeit gelangen Sie von Ihrer Lodge aus vor dem Sonnenaufgang zu den höchsten und ältesten Dünen der Welt. Oder Sie wählen einen Besuch in den Nachmittagsstunden, wenn Schatten die Formen des Sandes hervorheben. Wir versprechen, es wird magisch.

Bunt, frisch, lebendig – Swakopmund

Mit einem guten Frühstück gestärkt, verlassen Sie die trockenen Dünenlandschaften in Richtung Atlantikküste. Es geht nach Swakopmund. Ein historisches Schmuckstück, dessen Stadtbild durch zahlreiche Kolonialbauten geprägt ist. Einheimische wie Besucher lieben das Seebad wegen des angenehmen Klimas und der vielen Attraktionen. In den netten Geschäften und Galerien finden Sie sicherlich schöne Souvenirs.

Das feine Swakopmund Guesthouse ist Ihr Zuhause auf Zeit. Pastellige Farbtöne, helles Holz, weiße Baumwollstoffe prägen die angenehm verwinkelte Architektur. Sehr hübsch sind frei schwingende Korbsessel, die rund um das Gebäude zum Entspannen einladen. Das Swakopmund Guesthouse liegt im Herzen der Stadt, doch dringt das Gewusel nicht bis hier durch. In wenigen Minuten erreichen Sie zu Fuß die Strandpromenade sowie die Hauptstraße. Familie Borg, Ihre Gastgeber, führt dieses Haus mit viel Liebe.

Die weiße Dame vom Brandberg gehört zur Ladies-Safari!

Namibia ist ein Land der Kontraste und Ihre nächste Station der Beweis. Ihr Fahrer steuert Uis an, eine sympathische Siedlung, die für Minenarbeitern gegründet wurde. In dieser Region baut man Zinn ab. Sie leben „mitten in der Stadt“. Architektur und Interieur des Uis Guesthouse zitieren einfühlsam die Umgebung. In Handarbeit gefertigte Steine aus der ortsansässigen Ziegelei formen das attraktive Mauerwerk. Empfang, Speiseraum, Terrasse mit Lounge sowie die Appartements bilden ein Karree rund um den leuchtend türkisfarbenen Pool und die saftig grüne Wiese. Ihr großzügiges Zimmer mit Sitzecke und angeschlossenem Bad zeigt stylischen Industrie-Charme – sehr gelungen!

Ihre Gastgeber organisieren gerne verschiedene Aktivitäten für Sie. Vielleicht ist die White Lady Ihr Ziel? Sie gehört zu den Felszeichnungen, die 1918 in der Tsisab-Schlucht entdeckt wurden. Aktive Teilnehmerinnen unternehmen eine Tour mit dem Mountainbike. Und Freundinnen der Natur begeben sich auf Safari und wollen den Wüstenelefanten begegnen. In dieser Gegend haben sie gute Chancen!

Nachmittags steuern Sie mit Ihrem Fahrer das Sleep-out an. Ihre Gastgeber haben die komfortablen Zelte bereits an einem windgeschützten, lauschigen Platz aufgeschlagen. Auf dem offenen Feuer köcheln namibische Spezialitäten und machen Appetit. Der Sonnenuntergang taucht das Brandbergmassiv in feuriges Licht – eine von tausend Inszenierungen des Gebirges. Unvergessliche, gemütliche Stunden liegen vor Ihnen. Auch für die abendliche Toilette ist alles gerichtet. So geht Ladies-Safari!

Epako – die perfekte Lodge für private Living

Epako bedeutet in der Sprache der Herero “Vertiefung im Gebirge”. Hier ziehen Sie sich komplett zurück und kommen zur Ruhe. Die Epako Safari Lodge wurde als privates Anwesen geplant. Und das spüren Sie. Die Architektur der Lodge wirkt distinguiert, drängt sich nicht auf und spielt zugleich mit lässiger Eleganz. Ein Hauch von New Nordic – dem puristischen Stil Skandinaviens – hat die Innenarchitektin Heidrun Diekmann mit dem African Spirit zum eigenen Stil entwickelt. Die Räume und Suiten sowie Sitzgruppen und Essbereiche gruppieren sich fast spielerisch um das Wasserloch und den Pool. Apropos Wasser: Gym und Spa mit Dampfbad laden zu Bewegung und Pflege ein.

Zum Empfangskomitee gehört die zahme Giraffe Oskar – ein Weibchen, wie man inzwischen weiß. Sie ist Botschafterin von Namibias Tierwelt. In dem privaten Reservat leben neben Nashorn und Leopard beispielsweise auch Hyänen, Geparden, Damara Dikdiks, Bergzebras und Löffelhunde. Per Game Drive oder als Bushwalk erschließt sich die beeindruckende Natur, zu der auch 170 Vogelarten gehören. Ein Tag, wie nur Namibia ihn schenkt, endet mit einem Sundowner und dem exzellenten Dinner.

Sie kommen wieder nach Windhoek zurück. Von hier können Sie Ihre Reise gerne individuell fortsetzen und zum Beispiel den Norden Namibias erkunden. Gerne arrangieren wir für Sie die Route.

Sie treten jetzt die Heimreise an? Ihre Erinnerungen an Namibia leben weiter – vielleicht mit einem schönen Souvenir, das Sie im Craft Centre erstehen. Lassen Sie die Ladies-Safari entspannt ausklingen. Dafür wählen wir ein schönes Hotel. Wir wünschen “guten Flug” nach Hause und hoffentlich kommen Sie bald wieder.

Planen Sie Ihre Reise nach Namibia – jetzt

Hat Ihnen die Beschreibung der Safari gefallen? Was wünschen Sie sich? Ich berate Sie gerne – ganz individuell. Senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie mich an unter +49(0)2102-994788. Ich freue mich auf unseren Kontakt.
Ihre Martina Jessett

Kontakt aufnehmen