Namibia Individual
+49 (0)2102-994788

Gut zu wissen ...

Namibia Tourism Board
Tel. 00264 (0) 69 1337360
namibia-tourism.com

Auswärtiges Amt
auswaertiges-amt.de

Wir arbeiten mit kleinen, exklusiven Lodges und Hotels zusammen. Die Anfragen müssen alle schriftlich gestellt werden. Aus diesem Grund nimmt der Buchungsvorgang Zeit in Anspruch – vielleicht mehr, als Ihnen es von anderen Reisen bekannt. Bei Nichtverfügbarkeit zu Ihrem Wunschtermin, schlagen wir Ihnen eine alternative Unterkunft vor.

Der Flug ist nicht in unseren Leistungen enthalten. Auf Wunsch suchen wir für Sie gerne passende Flüge raus.

Stand Oktober 2021:
Eurowings Discover startet fünf Mal wöchentlich in Frankfurt mit Nonstop-Flügen nach Windhoek. Ab Ende März 2022 gibt es sieben Flüge pro Woche. Ethiopian Airlines bedient Windhoek via Addis Abeba.

Für Namibia benötigen Sie kein Visum. Ihr Reisepass muss allerdings noch 6 Monate über das Ausreisedatum hinaus Gültigkeit haben.

Stand Oktober 2021:

  • Aktuell müssen Sie einen negativen COVID-19-Test vorweisen, der nicht älter als 7 Tage ist.
  • Sie benötigen zwei ausgefüllte Gesundheitsfragebögen, die Sie von der Website des Namibia Tourism Board runterladen können.
  • Der festgebuchte Reiseverlauf muss vorgelegt werden.
  • Sie benötigen außerdem ein Dokument Ihrer Reisekrankenversicherung auf Englisch.

Aktuell wird für die Einreise nach Deutschland ein negativer Antigentest oder der Nachweis über eine vollständige Impfung benötigt. In Windhoek gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Antigen- oder PCR-Test durchführen zu lassen. Die Buchung für einen Termin lässt sich vor Reiseantritt unkompliziert arrangieren. Das Ergebnis kommt wunschgemäß per SMS oder E-Mail auf das Smartphone. Auch die Registrierung beim RKI für die Einreise nach Deutschland aus einem Risikogebiet ist digital unkompliziert möglich.

Ihre Reise wird von uns perfekt organisiert, dennoch sollten Sie sich über notwendige Impfungen und Malaria-Prophylaxe rechtzeitig vor Anreise informieren. Fliegen Sie nicht ohne medizinische Vorbereitung und konsultieren Sie Ihren Hausarzt.

Das junge Reisemagazin präsentiert uns seit August 2017 – wir sind gerne Teil der reiselustigen Community.

Nature Friend Safaris ist beim Namibia Tourism Board registriert und außerdem Mitglied bei TASA – Namibia Tour and Safari Association.

Im namibischen Winter (April bis Oktober) ist Nachtfrost möglich; tagsüber werden Temperaturen bis zu 25 Grad erreicht. In dieser Trockenzeit steht das Gras nicht sehr hoch und Sie haben gute Sicht auf die Tiere.

Im Sommer (November bis März) kann es zwischen 30 und 40 Grad heiß werden. Namibia hat nach der Regenzeit ihren besonderen Reiz; karge Landstriche verwandeln sich in blühendes Grün.

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktritts- und Reiseabbruch-Versicherung. So schützen Sie sich und sind finanziell abgesichert. Möchten Sie den erweiterten Schutz genießen, raten wir zusätzlich zu einer Reisekrankenversicherung. Bei der TAS sind Einzelversicherungen als auch Versicherungspakete buchbar. Wichtig: Bei einer Erkrankung durch eine Infektion mit dem Corona-Virus besteht Versicherungsschutz!

Namibia gilt als eines der sichersten Reiseländer im südlichen Afrika. Die politische Lage ist stabil. Touristen haben außer der üblichen Kleinkriminalität wenig zu befürchten.

Das renommierte Reisemagazin führt uns als Reiseveranstalter. Ein informatives Umfeld für alle Namibia-Entdecker.

Planen Sie Ihre Reise nach Namibia – jetzt

Hat Ihnen die Beschreibung der Safari gefallen? Was wünschen Sie sich? Ich berate Sie gerne – ganz individuell. Senden Sie eine E-Mail oder rufen Sie mich an unter +49(0)2102-994788. Ich freue mich auf unseren Kontakt.
Ihre Martina Jessett

Kontakt aufnehmen